Generalversammlung im kath. Kirchenzentrum Leimbach

Das oberste Organ der Genossenschaft ist die Generalversammlung. Sie wählt alle zwei Jahre den Vorstand, welcher die Geschäfte der Genossenschaft leitet. Der Vorstand umfasst mindestens fünf Mitglieder, welche zur Mehrheit in der Genossenschaft Wohnsitz haben müssen.
Die Kontrollstelle wird ebenfalls alle zwei Jahre durch die Generalversammlung gewählt. Sie prüft die Rechnung und die Geschäftsführung der BGK. Zurzeit wird diese Aufgabe durch die Revisionsfirma OTG Zürich AG wahrgenommen.